Lebensraum Werra-Meissner

3. "WMK - Wir machen Kino! FilmFest für Kinder und Jugendliche"

Von Freitag, den 31. März 2017 bis Mittwoch, den 12. April 2017 im Capitol Witzenhausen.

Beim "3. WMK – Wir machen Kino! FilmFest für Kinder und Jugendliche"
zeigt das Capitol in den Osterferien fünf ausgewählte Kinder- und Jugendfilme. Nach drei Vorstellungen finden Gespräche über den gezeigten Film mit Gästen statt. Eine Kinderjury bewertet die Filme und wird nach dem letzten Film ihren Lieblingsfilm prämieren.

Damit die fünf Filme das Taschengeld in den Ferien nicht schmälern, ist der Eintritt besonders günstig: Nur 3,- Euro pro Film! Dieser günstige Preis gilt auch für Erwachsene!

In den Sommerferien, vom 7. - 11. August 2107 findet außerdem wieder ein Trickboxx-Workshop im Jugendhaus Freiraum statt. In diesem Workshop können Kinder von 8 – 12 Jahren ihre eigenen Trickfilme herstellen!

Das Projekt "WMK - Wir machen Kino!" ist eine gemeinsame Veranstaltung des Vereins Freunde des Capitol Kinos e.V., dem Medienzentrum Werra-Meißner, der Jugendförderung Witzenhausen, der Evangelischen Jugendarbeit in Witzenhausen und den Pfadfinder "Stamm Witta". Das Projekt wird durch das Programm "Kultur macht Stark. Bündnisse für Bildung" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der AG Kino
- Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V. gefördert.


Hier der Überblick auf das FilmFest - Programm:

WINNETOUS SOHN
Ein Film, der Mut macht, an seine Träume zu glauben und die positive Botschaft verkündet, dass man sich immer trauen sollte, anders zu sein.
(92 Minuten, freigegeben ohne Altersbeschränkung) Am Freitag, 31. März 2017 um 15.00 Uhr Anschließend Filmgespräch mit Hauptdarsteller Tristan Göbel

TORTUGA – DIE UNGLAUBLICHE REISE DER MEERESSCHILDKRÖTE Ein emotionaler Appell für Respekt vor den Wundern der Natur, der auch für kleine Zuschauer erfahrbar wird. (81 Minuten, freigegeben ab 6 Jahren) Am Mittwoch, 5. April 2017 um 15.00 Uhr Anschließend Filmgespräch mit Prof. Dr. Rainer Willmann, Johann-Friedrich-Blumenbach-Institut für Zoologie und Anthropologie, Universität Göttingen und Horst Schmedes, Engagement Global

MEIN LEBEN ALS ZUCCHINI
Eine farbenfrohe, verspielte und warmherzige Stop-Motion- Animation, die berührt und begeistert.
(66 Minuten, freigegeben ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 8 Jahren) Am Freitag, 7. April 2017 um 15.00 Uhr Anschließend Filmgespräch mit Jutta Böhler, Leiterin Jugendheim Burgenhof und Susanne Scholz

KÖNIG LAURIN
Eine Geschichte über Freundschaft und Toleranz, über Leidenschaft und Individualismus, verfilmt mit den Stars Rufus Beck und Volker Zack.
(94 Minuten, freigegeben ohne Altersbeschränkung) Am Montag, 10. April 2017 um 15.00 Uhr

DER GEHEIMBUND VON SUPPENSTADT
Ein gelungenes Familien-Krimi-Abenteuer mit diversen Gruseleffekten.
(105 Minuten, freigegeben ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 8 Jahren) Am Mittwoch, 12. April 2017 um 15.00 Uhr Anschließend Prämierung durch die Kinderjury

Weitere Infos:  www.capitolkino.de

Der Eintritt je Film kostet nur 3,- Euro, auch für Erwachsene.


Foto: Tristan Göbel, der am Freitag, 31. März 2017 zum Filmgespräch zu "Winnetous Sohn" im Capitol zu Gast sein wird.